EI aus Tradition

Ein über Generationen geführter Familienbetrieb wurde 1898 von meinen Urgroßeltern erbaut und trotz eines Vollbrandes im Jahre 1902 erfolgreich bewirtschaftet.
Meine Eltern Friedrich und Theresia Jungmeier übernahmen den Hof im Jahre 1970.

1975 Bau eines Schweinestalles
1977 Erweiterung des Schweinestalles um ca. 500 Stk.
1981 Errichtung eines Hühnerstalles für ca. 4000 Stk. im Hof
1985 Umbau des Schweinstalles auf Hühnerhaltung mit ca. 7000 Stk.
1992 Errichtung einer Biogasanlage mit 15 Kw Leistung (für Eigenbedarf)
1993 Beginn Entsorgungstätigkeit (biogene Abfälle, Speisefette u. Öle, etc.)
2000 Anstellung am elterlichen Betrieb
2000 Erweiterung der Biogasanlage (Fermenter, Endlager und Lagerhalle)
2002 Erweiterung der Biogasanlage auf 55 Kw Leistung
2005 Bau eines neuen Hühnerstalles
2006 Umbau aller Stalleinrichtungen auf Bodenhaltung
2007 Übernahme des Betriebes von meinen Eltern

Seither führe ich mit meiner Frau Brigitte den Betrieb. Gemeinsam blicken wir auf eine über 100-jährige Geschichte zurück und freuen uns auf eine weiterhin erfolgreiche Zukunft.